FANDOM


Schildkrötenrennen
Schildkrennen

'


Das Schildkrötenrennen ist eine der wenigen Zerstreuungen, die Düsterburg bietet. 

Die Schildkröten laufen zwischen Kistenreihen zufällig auf und ab. Die Schildkröte, die zuerst ihren Futternapf erreicht, hat gewonnen.

Man kann Wetten auf 3 verschiedene Schildkröten abschließen. In ihrer Geschwindigkeit von langsam nach schnell sortiert heißen die Schildkröten: Michelangelo, Donatello oder Leonardo. Der Einatz beträgt je nach Wahl 10, 100 oder 1000 Taler. Bei einem Gewinn erhält man den doppelten Betrag zurück.

Trotz der unterschiedlichen Laufgeschwindigkeiten der Schildkröten ist der Ausgang jedes Spiels nie genau vorhersehbar, da sie sich durch die Zufallsbewegungen immer jeden Schrittmoment sowohl vor als auch wieder zurück bewegen können.

Die Namen der Schildkröten sind ihren Besitzern nachempfunden: Michelangelo gehört Michel, Donnatello Donna und Leonardo ist Leo's Schildkröte.

Nachdem Grandy Michelangelo Wasser aus dem Düsterburger Brunnen gibt, bewegt sich Michelangelo 2 Geschwindigkeitsstufen schneller (1 Stufe schneller als Leonardo).